Glücklich & Satt

Leben leicht gemacht

Die kleinen Dinge des Lebens.

Ein Dialog zum Wundern

Heute präsentiere ich stolz eine leuchtende Portion Präsenz! Getreu dem Motto „Du kannst die Welt so sehen als wäre alles ein Wunder oder als wäre nichts ein Wunder“, habe ich heute einen kleinen Dialog zum Wundern, zwischen dem Ego und dem Licht. Denn du entscheidest selbst, wie du die Welt siehst! Unterhalb des Dialogs habe ich ein paar Tipps, wie du dich in der Praxis mehr für den Moment begeistern kannst.

Schön dass es dich gibt!
[…]

Eifersucht abstellen

Eifersucht abstellen

In diesem Brief geht es darum Eifersucht zu erkennen, anzunehmen und anschließend loszulassen. Wie kann ich Eifersucht abstellen? Was fühle ich, wenn ich eifersüchtig bin und wie kann ich dieses Gefühl abstellen?

Im Anschluss an den Brief habe ich die 8 Schritte zusammengefasst, die ich genutzt habe, um das Gefühl loszulassen. […]

Gefühle zulassen Wut erleben

Gefühle zulassen – Welche Folgen hat Wut?

Wie fühlt sich Wut an und was passiert, wenn ich sie rauslasse? Zerbricht eine Welt? Endet mein Leben? Bin ich einsam und allein? Kennst Du die Angst vor der Wut und vor Deinen eigenen Gefühlen? Bulimie entsteht häufig durch unterdrückte Gefühle. Wut ist bei mir auf jeden Fall eins davon gewesen. Was aber macht die Wut so schrecklich und wie kann ich lernen mit ihr umzugehen? Ich habe mich geübt im ‚Gefühle zulassen‘ und habe die Wut mutig aus ihrem Käfig befreit,  das ist passiert… […]

Warum-Bulimie

Warum Bulimie?

In der Rolle als Gedankendetektiv geht Glücklich & Satt der Frage „Warum Bulimie? “ mutig auf den Grund. Entstanden ist eine Kurzgeschichte, die Licht ins Dunkel bringt! Sei mutig und komm mit auf Entdeckertour!

Dich plagen immernoch Rückfälle und ganz will dich die Krankheit nicht loslassen? Grundsätzlich ist zu bemerken, dass Bulimie nicht besiegt werden kann. Sie ist kein Angreifer, der etwas böses will! Sie hatte damals ihre Gründe, warum sie Teil deines Lebens wurde. Betrachte sie liebevoll und mit Verständnis und entscheide dich jetzt mutig dazu sie loszulassen.

Glücklich und Satt versucht die Krankheit zu verstehen und stellt die Frage direkt in die Dunkelheit: „Warum bist du da?“. Die Sucht bekommt die Möglichkeit zu antworten. Das Ergebnis ist schockierend und verblüffend zugleich!

Entschiede dich heute – hier und jetzt – für Frieden. Gehe mutig und voll Vertrauen gemeinsam mit mir in die dunkelste Tiefe unserer Selbst und staune, welche Wunder hier auf uns warten! […]